HASS VERNICHTET
Das Buch
Prolog   /  über die Aktivistin
Kapitel 1
Warum es dieses Buch gibt
Kapitel 2
Das Ausstellungsprojekt
Kapitel 3
Ausstellung "Hass vernichtet!"
Kapitel 4
workshops mit Jugendlichen
Kapitel 5
workshop - Eindrücke
Kapitel 6
Aktuelles  /  Archiv
Kapitel 7
Filme
Epilog / Links
Impressum / Kontakt
 
Warum es dieses Buch gibt  
Dennoch gibt es Mitmenschen, die mich unterstützen: ein Angestellter aus der Pizzaria, der im ganzen Haus nach einer Leiter für mich suchte, oder ein Fahrgast, der mich schweigend auf dem S-Bahnhof umarmte und sich dann bedankte.
 
Wichtig sind für mich Gespräche, die ich auch zu meinen Gegnern suche. Ich weiß aus Erfahrung, dass über bestimmte Dinge im Kollegenkreis oder in der Familie gesprochen wird und mein Verhalten mitunter Diskussionen auslöst - aber gerade das ist mein Anliegen.
 
Ich habe sogar erlebt, dass ich bei einem Zusammentreffen mit sympathisierenden oder bekennenden Nazis diese so in Verlegenheit brachte und sie - ohne Drohung gegen mich - schweigend weggegangen sind.
 
 
 
© 2010 Irmela Mensah-Schramm